Heidelberg: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Der 17-jährige Fahrer eines 125er-Leichtkraftrades wurde am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der Jugendliche war mit seinem Zweirad gegen 14.30 Uhr auf dem Drei-Eichen-Weg in Richtung Posseltlust unterwegs, als er zu schnell in eine Rechtskurve fuhr. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn, streifte einen entgegenkommenden Linienbus und stürzte.
Mit einem Rettungswagen wurde der 17-Jährige in eine Klinik gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste.
Das Zweirad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1.000.- Euro. (ots)