Heidelberg: 21-jährige Fahrradfahrerin stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu

Bei einem Sturz vom Fahrrad im Stadtteil Neuenheim zog sich am Mittwochnachmittag eine 21-jährige Fahrradfahrerin schwere Verletzungen zu. Der jungen Frau fiel nach Polizeiangaben eine Packung Toilettenpapier aus dem Lenkerkorb und verfing sich im Vorderrad. Dieses blockierte hierdurch und die 21-Jährige stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn. Dabei zog sie sich eine Nasenbeinfraktur zu und schlug sich mehrere Schneidezähne aus. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.(pol)