Heidelberg: 27-Jähriger widersetzt sich Festnahme

Ein 27-Jähriger hat sich in Heidelberg einer Festnahme widersetzt und versucht einen Polizeibeamten zu schlagen. Wie die Polizei mitteilte, weigerte sich der Mann zunächst bei einer Personenkontrolle seine Personalien anzugeben. Der darauffolgenden Durchsuchung widersetzte er sich mehrfach und versuchte den Beamten zu schlagen. Die Polizei überwältigte ihn schließlich und fesselte ihn. Dabei beleidigte er die Beamten. Ein auf dem Revier durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von einer Promille. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet. (pol/sab)