Heidelberg: 34-Jähriger randaliert auf dem Bismarckplatz

Wild um sich schlug nach Polizeiangaben ein 34-jähriger Mann auf dem Heidelberger Bismarckplatz. Wie es heißt, prellte er zunächst in der Hauptstraße seine Rechnung. Danach stand er in aggressiver Haltung auf dem Bismarckplatz und attackierte Passanten. Die herbeigerufene Polizei brachte den Mann zu Boden und nahm ihn anschließend mit Handschellen auf die Wache. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Betrugs vor der Justiz verantworten. (mj)