Heidelberg: 400 Realschüler feiern auf der Neckarwiese

Rund 400 Schüler feiern zur Stunde auf der Neckarwiese in Heidelberg das Ende der schriftlichen Prüfungen an den Realschulen. Wie die Polizei mitteilt, verläuft die Feier friedlich. Allerdings mussten mehrere Jugendliche vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, weil sie zu viel Alkohol getrunken hatten. Zum Teil hätten sie das Bewusstsein verloren. Mit mehreren Beamten beobachtet die Polizei die Feier und achtet auch auf die Einhaltung des Jugendschutzes. (rk)