Heidelberg: 45-Jähriger ausgeraubt

Ein 45-jähriger Mann ist in der Nacht in Heidelberg überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, lief er durch die Emmertsgrundpassage, als ihm eine unbekannte Person mit einem Gegenstand ins Gesicht schlug. Der Angreifer entwendete den Geldbeutel und flüchtete. Der Mann erlitt eine blutende Wunde am linken Auge sowie Prellungen am Unterarm. (pol)