Heidelberg: 54-Jährige verursacht Unfall mit 1,96 Promille

Ein Zeuge hat am Sonntagabend weitere Unfälle einer betrunkenen Autofahrerin in Heidelberg verhindert. Wie es heißt, bemerkte der Zeuge die 54-jährige PKW-Fahrerin auf einem Parkplatz. Beim Einsteigen und Ausparken beschädigte sie ein weiteres Fahrzeug. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die Frau ihre Fahrt fort. Die Polizei zog die Unfallverursacherin aus dem Verkehr. Ein Alkholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille.  (pol/cal)