Heidelberg: 80jährige von Räuber verletzt

In Heidelberg-Wieblingen wurde eine 80-Jährige  bei einem Raub verletzt. Laut Polizei war die Frau gestern am späten Nachmittag zu Fuß unterwegs als sie plötzlich von einem Unbekannten von hinten angeriffen wurde. Der Täter warf die Seniorin zu Boden und entriss ihr zwei Taschen. Die 80jährige erlitt mehrere Verletzungen. Die Taschen wurden wenig später in der Nähe des Tatorts gefunden. Der Täter soll etwa 30 Jahre alt sein und langes dunkelblondes Haar haben.
Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg suchen nun Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden. feh