Heidelberg: Anwalt und Grünen-Politiker Memet Kilic in der Türkei angeklagt

Wegen Präsidenten-Beleidigung ist der Heidelberger Anwalt und Politiker Memet Kilic in der Türkei angeklagt. Nach dpa-Informationen geht es um Aussagen von Kilic, die als beleidigend für das Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdogan eingestuft werden. In einem Interview mit einer türkischen Internetzeitung hatte Kilic im Juli 2017 unter anderem gesagt: „Ich bin als Politiker mit türkischen Wurzeln sehr traurig darüber, dass mein Land in diese Lage gebracht wurde und bezeichne diejenigen, die es in diese Lage gebracht haben, als Vaterlandsverräter.“ Eine erste Anhörung ist für Dezember angesetzt. Kilic hat die deutsche und die türkische Staatsbürgerschaft. Der 52-jährige gehörte von 2009 bis 2013 dem Bundestag an und ist Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Migration und Integration der Grünen in Baden-Württemberg.(dpa/mf)