Heidelberg: Auto auf dem Königstuhl brennt aus – drei weitere Autos zum Teil schwer beschädigt

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am frühen Samstagnachmittag ein Volvo auf dem Königstuhl in Brand, den die Fahrerin kurz zuvor gegen 12.15 Uhr auf dem Parkplatz des Märchenparadieses abgestellt hatte. Das Feuer, das offenbar im Motorraum des Volvo ausgebrochen war, griff auf einen daneben geparkten VW Touran über. Zwei weitere daneben abgestellte Fahrzeuge wurden ebenfalls durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Die Berufsfeuerwehr konnte durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern, allerdings nicht vermeiden, dass Volvo und VW Touran total beschädigt wurden und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 80.000.- Euro. (Originalmeldung: Polizei Mannheim)