Heidelberg: Autobahn A5 drei Tage gesperrt

Autofahrer in Nordbaden müssen sich in der zweiten Wochenhälfte auf eine Vollsperrung der A5 in Richtung Norden einstellen. Zwischen den Anschlussstellen Walldorf-Wiesloch und Heidelberg-Schwetzingen werde die Autobahn von Donnerstag 20.00 Uhr bis Sonntagnachmittag voll gesperrt, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe am Dienstag mitteilte. Grund ist eine Sanierung des rechten Fahrstreifens. Der Verkehr aus Richtung Karlsruhe wird am Kreuz Walldorf auf die Nebenfahrbahn geleitet. Für Autofahrer in Richtung Heidelberg und Frankfurt wird eine Umleitung über die Autobahn 6 in Richtung Mannheim eingerichtet. (dpa/lsw)

 

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer in einer Pressemitteillung um Verständnis für die Belastungen und Behinderungen.

 

Weitere Infomationen zu aktuellen Straßenabustellen finden sich nach Angaben des Regierungspräsidiums unter:

www.im.baden-wuerttemberg.de/

www.bmvbs.de unter der Rubrik Baustellen-Infosystem

www.baustellen-bw.de