Heidelberg: Bei Groß-Kontrolle 150 Schwarzfahrer erwischt

Bei einer großangelegten Fahrkartenkontrolle an der Heidelberger Haltestelle Rohrbach-Süd wurden 3500 Fahrgäste überprüft. Nach Polizeiangaben waren 15 Kontrolleure der Verkehrsgesellschaft rnv sowie 20 Polizisten dreieinhalb Stunden im Einsatz. Sie erwischten unter anderem 150 Personen ohne gültigen Fahrschein. Kontrollen in großem Stil führt die rnv in regelmäßigen Abständen an besonders frequentierten Haltestellen in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen durch. (mho)