Heidelberg-Bergheim: Weitere Frau begrapscht, Zeugen gesucht

Wie berichtet, wurde am Dienstagvormittag eine 49-jährige Heidelbergerin von einem bislang Unbekannten sexuell belästigt. Mittlerweile ermittelt die Polizei wegen eines zweiten Falls, der auf das Konto desselben Täters gehen dürfte: eine 44-jährige Heidelbergerin befuhr am Dienstag gegen 13:20 Uhr mit ihrem Fahrrad die Theodor-Heuss-Brücke in Richtung Neuenheim. Als die Frau am Brückenkopf an der Fußgängerampel warten musste, kam aus Richtung des gegenüberliegenden Restaurants ein Mann und sprach sie an. Unmittelbar darauf betatschte bzw. -grapschte der Unbekannte auch diese Frau. Danach flüchtete der Mann in Richtung Bismarckplatz.

Täterbeschreibung: Ca. 25 Jahre alt, 1,65m groß, kaffeebrauner Teint, dunkle Augen, schwarzes schulterlanges Haar mit Mittelscheitel (oben glatt, nach unten hin mit sehr kleinen Locken) sprach deutsch und war mit einer blauen Hose und einem weißen T-Shirt bekleidet. Zeugen, Hinweisgeber zu Identität oder Verbleib des Tatverdächtigen oder weitere Geschädigte werden
gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-4444 anzurufen.(pol/mf)