Heidelberg: Berufung gegen Sperrzeit-Urteil – Gemeinderat lässt Wochenend-Öffnung bis 4 Uhr zu

Der jahrelange Streit um den Lärm in der Heidelberger Altstadt geht in eine neue Runde. Der Gemeinderat stimmte gestern abend mit großer Mehrheit dafür, gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtes Berufung einzulegen. Es hatte im August für den Gemeinderat bindende Sperrzeiten für die Gastronomie definiert. Zum Schutz der lärmgeplagten Anwohner sah die Regelung 24 Uhr unter der Woche und 2.30 Uhr am Wochenende vor. Der Gemeinderat stimmte mit 22:20 Stimmen für einen Antrag von CDU und FDP, wonach die Kneipen wie bisher am Wochenende bis 4 Uhr und an Werktagen bis ein Uhr öffnen dürfen. (mho/dpa)