Heidelberg: Betrüger soll in Hotelzimmer hohe Bargeldsumme geklaut haben

Ein Betrüger soll in einem Heidelberger Hotel mehrere zehntausend Euro Bargeld erbeutet haben. Wie die Polizei berichtet, verschaffte sich der bislang unbekannte Täter bereits am Dienstag, 29. Oktober, zwischen 19.30 Uhr und 22.30 Uhr unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Zugang zu einem Hotelzimmer. Dort gelang es ihm, die Scheine in verschiedenen Währungen aus einem Zimmersafe zu entwenden. Trotz umfangreicher Ermittlungen sei der Betrüger noch immer verschwunden, heisst es. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Heidelberg-Mitte unter 06221 991700 in Verbindung zu setzen. (mho)