Heidelberg: Brutale Schläger verletzen 22-Jährigen schwer – Zeugen gesucht

In den frühen Morgenstunden gerieten in Heidelberg mehrere Personen in einen Streit, der für einen jungen Mann mit schweren Kopfverletzungen endete. Zum Zoff kam es vor einem Lokal in der Bergheimer Straße. Beteiligt waren laut Polizei zwei bislang unbekannte Männer, eine 19-Jährige, ein 22-Jähriger und ein 26-Jähriger. Der Streit verlagerte sich auf die Straßenbahnschienen. Hier schlugen die Unbekannten auf den 22-Jährigen und den 26-Jährigen mit der Faust ein. Der jüngere Mann ging zu Boden, die zwei Unbekannten traten dann gemeinsam mehrfach auf seinen Kopf ein. Er erlitt schwere Blessuren und wurde von einem Rettungswagen in eine Spezialklinik gebracht. Die Schläger flüchteten. Sie werden wie folgt beschrieben:

1. Ca. 20 Jahre, dunkler Teint, 180-185 cm groß, athletische Figur, schwarze kurze Haare, an der Seite abrasiert, Tätowierung am linken Arm.
2. Ca. 18-20 Jahre alt, 175 cm groß, schlanke Statur, mitteleuropäisches Aussehen, blonde-Undercut-Frisur.

Zeugen oder Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter 06221 991700 in Verbindung zu setzen. (wg)