Heidelberg: Buchpreis-Träger Sasa Stanisic liest – Eintrag ins Goldene Buch der Stadt

Sasa Stanisic, Träger des Deutschen Buchpreises 2019, besucht Heidelberg. Der 41-jährige Autor stellt am 9. Januar in der Aula der Neuen Universität seinen Roman „Herkunft“ vor. Zuvor trägt er sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt ein. Der gebürtige Bosnier musste wegen des Bürgerkrieges aus seiner Heimat fliehen und wuchs im Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund auf. Seit 2001 veröffentlicht er regelmäßig Gedichte, Essays und Kurzgeschichten. (mho)