Heidelberg: Bürgerentscheid zu Flüchtlings-Zentrum am 11. April

Der Bürgerentscheid über den künftigen Standort für des Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Heidelberg soll am 11. April stattfinden. Das beschloss der Gemeinderat gestern abend. Das ist eine Niederlage für das Bündnis BAFF, das den Bürgerentscheid mit der Landtagswahl am 14. März zusammenlegen wollte. BAFF steht für Bündnis für Ankunftszentrum, Flüchtlinge und Flächenerhalt. Die Stadt will das Ankunfstzentrum von der Patrick-Henry-Village in die landwirtschaftlich genutzte Gemarkung Wolfsgärten verlegen, um das us-amerikanische Konversionsgelände weiterentwickeln zu können. (mho/dpa)