Heidelberg: Demonstration für Legalisierung von Cannabis

Zahlreiche Menschen wollen an den beiden kommenden Samstagen im Südwesten für die Legalisierung von Cannabis
demonstrieren. Den Anfang machen Stuttgart und Heidelberg am kommenden Samstag. Die Veranstalter rechnen insgesamt mit fast 3000 Teilnehmern im Südwesten. Der Deutsche Hanfverband ruft jährlich bundesweit zu der Aktion auf. Deutschlandweit nehmen etwa 30 Städte teil. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesundheit statt Strafverfolgung!“. Eine Forderung des Hanfverbands lautet, den bestehenden Cannabis-Schwarzmarkt durch einen regulierten Markt mit
Jugend- und Verbraucherschutz zu ersetzen. Auf diese Weise wolle man Patienten in ihrem Recht auf bezahlbares Cannabis als Medizin unterstützen, heißt es in einer Mitteilung des Verbands. dpa/feh