Heidelberg: Drei Verletzte bei Unfall auf A5

Bei einem Unfall auf der A5 bei Heidelberg wurden am Mittag drei Personen verletzt. Polizeiberichten zufolge fuhr ein Motorradfahrer zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Schwetzingen am Stauende auf einen bremsenden PKW auf. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, zwei der vier Auto-Insassen wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 5.000 Euro. Das Motorrad wurde abgeschleppt. /nih