Heidelberg: Dreieinhalb Jahre Haft wegen Kindesmissbrauchs

Das Heidelberger Landgericht hat einen 32-jährigen Mann wegen Kindesmissbrauchs zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Der Angeklagte aus Afghanistan verging sich in einem Asylbewerberheim in Walldorf an seinen Opfern, die ebenfalls in dem Heim lebten. Die beiden Jungen waren zum Zeitpunkt der Taten im vergangenen Jahr neun und zehn Jahre alt. Das Gericht sah den Mann in sieben Fällen schuldig. Der 32-Jährige habe Vertrauen zu den Kindern aufgebaut und dies ausgenutzt, um sie zu missbrauchen, sagte die Richterin. (rk)