Heidelberg: Ein Jahr ohne Präsenz-Uni-Betrieb – Studenten protestieren

Mit einer Protestaktion am Uni-Platz in Heidelberg fordern Studenten die Rückkehr zu Präsenzveranstaltungen in den Hörsälen. Die Ende Februar gegründete Initiative Hashtag-Online-Leere ruft Studierende bis Mittwoch dazu auf, vor dem Gebäude der Neuen Universität Blumen, Kerzen, Briefe und Transparente zu deponieren. Eine für vergangene Woche geplante Demonstration mit 200 Teilnehmern sagten die Initiative nach eigenen Angaben aus Sicherheitsgründen ab, weil die Resonanz extrem groß gewesen sei. Wie es heißt, sei seit fast einem Jahr sei die Präsenz-Lehre weitestgehend ausgesetzt. Deshalb wollen die Studierenden auf ihre Probleme in der Pandemie hinweisen. (mho)