Heidelberg: Einbrecher in Zahnarztpraxis

Unbekannte räumten in Heidelberg eine Zahnarztpraxis aus und richteten einen Schaden von 100 000 Euro an. Wie die Polizei berichtet, seien Schläuche und Bohrer entwendet worden. Zudem bauten die Einbrecher die Motoren der Behandlungsstühle aus und klauten Behandlungsinstrumenten. Den Angaben zufolge stiegen sie in der Nacht auf Samstag in die Praxis im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ein. Von den Dieben fehlt noch jede Spur. (mho)