Heidelberg: Einbrüche auf dem Weihnachtsmarkt – Festnahmen

Nach mehreren Einbrüchen auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt nahm die Polizei zwei Tatverdächtige fest. Noch sei unklar, ob es sich tatsächlich um die Einbrecher handle, hiess es. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden am Universitätsplatz mehrere Verkaufsstände aufgebrochen, dabei entwendeten die Täter selbstgefertigten Schmuck. Am frühen Sonntagmorgen wurden zwei verdächtige Männer beobachtet, sie wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. feh