Heidelberg: Erneut Raub auf Tankstelle in Bahnstadt

Ein bisher Unbekannter überfiel am Montagabend eine Tankstelle in der Heidelberger Bahnstadt. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der maskierte Täter den Angestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Er flüchtete anschließend mit seiner Beute in Höhe von einigen Hundert Euro Richtung Bahnstadt. Die Fahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers blieb bisher erfolglos. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter unter der Telefonnummer 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 180 cm groß, hellhäutig; schlanke Statur, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und maskiert mit einer schwarzen Wollmütze. Die Tankstelle war bereits am 21.03.2018 und am 28.12.2017 überfallen worden. (pol/sab)