Heidelberg: Erneut Warnstreiks an Uniklinik

Im Tarifkonflikt um die Entlastung des Pflegepersonals an den Unikliniken in Baden-Württemberg ruft die Gewerkschaft verdi erneut zu Warnstreiks auf. Davon ist auch die Uniklinik Heidelberg betroffen. Die Arbeitsniederlegungen sind für den kommenden Montag und Dienstag geplant. Die Notversorgung der Patienten sei sicher gestellt, heißt es von Seiten der Gewerkschaft. Auch die fünfte Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern am 23. Februar 2018 blieb ohne Ergebnis. An den Standorten in Ulm, Tübingen und Freiburg sind ebenfalls zweitägige Arbeitsniederlegungen geplant. (sab)