Heidelberg: Exhibitionist in U-Haft

Ein 32-jähriger mutmaßlicher Exhibitionist aus Heidelberg sitzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann neben mehrerer exhibitionistischer Handlungen auch eine Körperverletzung vor. Der Verdächtige soll sich vergangene Woche sowohl in der Brücken- als auch in der Galileistraße vor Frauen entblößt haben. Zudem soll er eine junge Frau verletzt haben, indem er sie von hinten am Nacken packte und nach hinten riss. Die Ermittlungsrichterin erließ den Angaben zufolge Haftbefehl. (mho)