Heidelberg: Fahrradfahrer bei Frontalzusammenstoß mit Radlerin schwer verletzt

Am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr war ein 69-jähriger Radfahrer in der Gaisbergstraße unterwegs und überholte trotz Gegenverkehr einen in gleicher Richtung fahrenden Roller-Fahrer. Die entgegenkommende 25-jährige Radfahrerin konnte trotz Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 69-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Ersthelfer betreuten den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung wurde er in einem Heidelberger Krankenhaus stationär aufgenommen. Auch die 25-Jährige zog sich Verletzungen zu. Sie wollte sich jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung geben. In welcher Höhe Schaden an den Fahrrädern entstand, ist aktuell noch nicht bekannt.(pol)