Heidelberg: Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn lebensgefährlich verletzt

Am Samstag gegen 16 Uhr bog der Fahrradfahrer von der Römerstraße nach links in die Bergheimer Straße
ab und übersah laut Polizei die herannahende Straßenbahn. Der 55-Jährige, der keinen Helm trug, sei gegen die Windschutzscheibe der Straßenbahn geschleudert und habe sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Während der Unfallaufnahme war die Bergheimer Straße stadtauswärts sowie der Schienenverkehr für eine Stunde gesperrt.(pol/mf)