Heidelberg: FALK setzt Wachstumskurs fort

Das Heidelberger Wirtschaftsprüfungs-Unternehmen FALK hat im vergangenen Geschäftsjahr erneut einen überdurchschnittliches Wachstum verzeichnet. Das teilte das mittelständische Unternehmen mit. Demnach hätten die Berater 2017 einen Gesamtumsatz von rund 36,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von knapp 2 Millionen Euro. FALK bietet neben Wirtschaftsprüfungen auch Steuer-, IT- und Unternehmensberatung an und gilt mit rund 400 Mitarbeitern in Fachkreisen als der Platzhirsch der Metropolregion auf diesem Gebiet. /nih