Heidelberg: Flaschenwurf auf Fahrgastschiff/ Vier Verletzte

In Heidelberg warf ein unbekannter Täter von einer Brücke eine Glasflasche auf ein Fahrgastschiff. Die Flasche zerschellte laut Polizei am vergangenen Wochenende auf dem Achterdeck, durch die umherfliegenden Glassplitter erlitten vier Menschen leichte Verletzungen. Sie wurden vom Deutschen Roten Kreuz versorgt, das mit 100 Passagieren besetzte Schiff konnte wenig später seine Fahrt Richtung Mannheim wieder aufnehmen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Wasserschutzpolizei  Heidelberg, Tel. 06221 / 137483, in Verbindung zu setzen. feh