Heidelberg: Führungswechsel bei HeidelbergCement – Dominik von Achten folgt auf Bernd Scheifele

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement vollzieht den angekündigten Führungswechsel. Der 61-jährige Bernd Scheifele geht nach 15 Jahren an der Konzernspitze in den Ruhestand. Er war bislang dienstältester Chef eines Dax-Unternehmens. Der bisherige Vorstandsvize Dominik von Achten übernimmt am 1. Februar wie geplant die Führungsspitze. Der 54-Jährige gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an, seit 2015 ist er stellvertretender Vorsitzender des Gremiums. Scheifele soll in zwei Jahren neuer Aufsichtsratschef von Heidelberg Cement werden. Der Konzern beschäftigt weltweit 57 000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern. Der Umsatz lag zuletzt bei 18,1 Milliarden Euro. (mho/dpa)