Heidelberg: Fünf Verletzte nach Hausbrand

Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer in einer Doppelhaushälfte im Stadtteil Pfaffengrund aus. Vermutlich sei ein Adventskranz Auslöser gewesen. Die Flammen griffen von dort auf das gesamte Gebäude über. Die Löschkräfte hatten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Die Bewohner kamen teils mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 250 000 Euro. (aha)