Heidelberg: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 61-jähriger Heidelberger gestern Abend im Stadtteil Neuenheim zu. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann zu Fuß auf der Brückenstraße unterwegs, als eine 69-jährige Autofahrerin ihn auf der Mittelspur erfasste. Er schlug auf und blieb zunächst bewusstlos liegen. Nachdem er das Bewusstsein wiedererlangte, wurde er ins Krankenhaus gebracht. (mj) (Bild: Symbol)