Heidelberg: Gemeinderat beschließt Masterplan für Patrick-Henry-Village

Der Heidelberger Gemeinderat hat am Abend den Masterplan der Konversionsfläche Patrick-Henry-Village beschlossen. Diese Entwicklungsvision sieht einen Stadtteil für mehr als 10.000 Einwohner und 5.000 Arbeitplätze vor. Wie es heißt, setze der Plan auf die digitale Zukunft, Orte der Bildung, zukunftsweisende Wohn- und Arbeitsumgebungen sowie auch auf Konzepte wie autonomes Fahren. Im Moment ist auf dem Gelände noch ein Ankunftszentrum für Flüchtlinge untergebracht. Zudem verabschiedete der Gemeinderat, dass Kinder einkommensschwacher Familien ab dem ersten Lebensjahr bis zur Schule kostenlos betreut werden. (asc)