Heidelberg: Gemeinderat entscheidet am Abend über Masterplan für Patrick-Henry-Village

Der Heidelberger Gemeinderat beschäftigt sich am Abend mit der Zukunft der Konversionsfläche Patrick-Henry-Village. Das Gremium wird darüber entscheiden, ob die vorläufige Planung als Masterplan beschlossen wird. Diese Entwicklungsvision sieht einen Stadtteil für mehr als 10.000 Einwohner und 5.000 Arbeitplätze vor. Wie es heißt, setze der Plan auf die digitale Zukunft, Orte der Bildung, zukunftsweisende Wohn- und Arbeitsumgebungen sowie auch auf Konzepte wie autonomes Fahren. Der Konversionsausschuss hat die Planung bereits bestätigt. Im Moment ist auf dem Gelände noch ein Ankunftszentrum für Flüchtlinge untergebracht. (asc)