Heidelberg: Geplante Ziele erreicht

Umsatz und operatives Ergebnis der Heidelberger Druckmaschinen AG lägen zum Halbjahr wie erwartet über den Vorjahreswerten, heißt es. Vor allem der Erwerb der europäischen Printing Systems Group sowie Währungseffekte machten sich positiv im Umsatz bemerkbar.

Nach Unternehmensangaben beträgt das Ergebnis vor Zinsen und Steuern 43 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum lag das Ergebnis bei 19 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich auf minus 14 Millionen Euro nach minus 42 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. (mpf)