Heidelberg: Groß-Kontrolle der Polizei – Alkohol und Drogen im Fokus

Nach der Groß-Kontrolle vergangene Woche in der Feudenheimer Straße in Mannheim überprüfte die Polizei nun auch Autofahrer in Heidelberg auf den Konsum von Alkohol und Drogen. Über 40 Beamte kontrollierten im Stadtteil Emmertsgrund zwischen 11 und 19 Uhr mehr als 137 Fahrzeuge und 183 Personen. Dabei stellten die Einsatzkräfte 21 Straftaten und 29 Ordnungswidrigkeiten fest. Drei Autofahrer standen den Angaben zufolge unter Drogen, drei weitere waren im Besitz von Betäubungsmitteln. Weitere festgestellte Delikte waren unter anderem Urkundenfälschung, illegaler Aufenthalt und Fahren ohne Führerschein. Die Polizei kündigte an, die Schwerpunkt-Kontrollen fortzusetzen. (mho)