Heidelberg: Großeinsatz der Polizei im Stadtzentrum – „Kofferähnlicher Gegenstand“

Update 15.15 Uhr: Die Polizei gibt Entwarnung. Die Entschärfungsspezialisten des LKA haben festgestellt, dass der Koffer leer ist. Die Absperrungen werden aufgehoben.

In der Heidelberger Innenstadt sorgt ein „kofferähnlicher Gegenstand“ am Dienstagnachmittag für Aufregung. Die Polizei ist im Einsatz und sperrt ein Areal im Bereich Hauptstraße, Neugasse, Sofienstraße und Bismarckplatz ab, so eine Sprecherin auf RNF-Anfrage. Das verdächtige Utensil befinde sich auf der Statue des „Zeitungslesers“ eingangs der Hauptstraße, es wurde den Angaben zufolge kurz nach 13 Uhr entdeckt. Spezialisten für Entschärfung des Landeskriminalamtes seien unterwegs, sie sollen den herrenlosen Gegenstand auf Sprengstoff untersuchen. Bewohner und Menschen, die in den umliegenden Gebäuden arbeiten, wurden evakuiert.  (wg/Foto: Priebe)