Heidelberg: HeidelbergCement erwartet auch 2020 gute Baustoffnachfrage

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement zeigt sich nach einem Umsatz- und Ergebniszuwachs 2019 zuversichtlich für
das laufende Jahr. Der Vorstand erwartet, dass sich die Baustoffnachfrage 2020 in vielen Märkten weiter positiv entwickelt. Dies gelte vor allem für die Wachstumsmärkte. Entscheidend für das tatsächliche Ausmaß des Wachstums seien jedoch die lokale wirtschaftliche Entwicklung, der Umfang der öffentlichen Investitionen und die Entwicklung der Kreditkosten für die Immobilienfinanzierung, heißt es. Der Umsatz legte um vier Prozent auf knapp 18,9 Milliarden Euro zu.  Der Gewinn stieg um rund 15 Prozent auf knapp 3,6 Milliarden Euro. (cal)