Heidelberg: Heidelberger Druck mit höchstem Gewinn seit Jahren

Dem Maschinenbauer Heidelberger Druck ist dank eines Schlussspurts sein bestes Ergebnis seit Jahren gelungen. Während der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr bis Ende März mit gut 2,5 Milliarden Euro den Vorjahreswert minimal übertraf, legte der Nettogewinn um 29 Prozent auf 36 Millionen Euro zu. „Jetzt müssen wir die strategischen Weichen hin zu einem auf die Kundenbedürfnisse fokussierten digitalen Unternehmen stellen“, sagte Vorstandschef Rainer Hundsdörfer bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen in Heidelberg. Die Bestelllage sieht gut aus: Im vergangenen Jahr wuchs der Auftragseingang um vier Prozent auf fast 2,6 Milliarden Euro. Auch der Umsatz auf Vorjahresniveau überraschte: Nach den ersten neun Monaten stand noch ein Rückgang von sieben Prozent. Unter dem Strich rettete erst das vierte Quartal den Konzern in die Gewinnzone. (dpa/lsw/asc)