Heidelberg: Hilde-Domin-Preis vergeben

Der deutsch-irakische Schriftsteller Abbas Khider wird mit dem „Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil 2013“ geehrt. Nach Angaben der Stadt Heidelberg einigte sich die Jury auf den 1973 in Bagdad geborenen Autor. Sie würdigte Khider als Meister der Situationskomik und geborenen Erzähler. Heidelberg verleiht den mit 15 000 Euro dotierten Preis alle drei Jahre. Abbas Khider nimmt die Auszeichnung am 17. September in Heidelberg entgegen. (dpa/mho)