Heidelberg: Hochwertige Fahrräder gestohlen – Haftbefehl erlassen

Gegen einen 33-jährigen ungarischen Tatverdächtigen hat die Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl erwirkt. Er steht in dringendem Verdacht, in zwei Fällen hochwertige Fahrräder gestohlen zu haben. Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann in der Zeit zwischen dem 21. April und dem 2. Mai in zwei Anwesen in Heidelberg und Eppelheim eingedrungen sein und dort Fahrräder im Wert von 2.600 und 1.000 gestohlen haben. Zudem soll er am 6. Mai ebenfalls versucht haben in ein Haus einzudringen. Als er dabei von den Bewohnern erwischt wurde, sei er geflüchtet. Wie es heißt, wurde er kurze Zeit später von Polizeibeamten festgenommen. Das Amtsgericht Heidelberg hat nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft
Heidelberg Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Er wurde nach der Vorführung beim Haft- und Ermittlungsrichter in eine Justizvollzugsanstaltgebracht. (pol/sab)