Heidelberg: Hoher Sachschaden bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß wurden gestern Nachmittag in Heidelberg eine 19-jährige Audi-Fahrerin sowie der 25-jährige Unfallverursacher leicht verletzt. Auf der Karlsruher Straße kam der Toyota-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen bei der Ausfahrt B 3 auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit der Audi-Fahrerin frontal zusammen. Wie die Polizei mitteilte, wurden beide Unfallbeteiligten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 55.000 Euro. (pol/kwi)