Heidelberg: Hoher Schaden durch PKW-Brand

Zwei Autos brannten am Vormittag in der Hadynstraße im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim völlig aus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 40.000 Euro. Nach Polizeiangaben hörte die Fahrerin eines Citroen Geräusche aus dem Motorraum gehört und stellte das Auto ab. Unmittelbar danach brach im Motorraum Feuer aus und griff auf einen daneben  geparkten Mercedes über. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten beide Autos lichterloh, an beiden Fahrzeugen entstand  wirtschaftlicher Totalschaden. Durch die große Hitzeentwicklung sprang die Fensterscheibe eines angrenzenden Wohnhauses, zudem wurden ein Baum  und ein Geländer angekokelt. (pol/mj)