Heidelberg: Jugendliche Brandstifter?

Mit Phantombildern sucht die Polizei nach zwei Jugendlichen in Heidelberg. Sie stehen im Verdacht, einen geparkten Wagen angezündet und zwei weitere beschädigt zu haben. Zu der Brandstiftung kam es am 26. Oktober auf der SRH-Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße. Ein Fiat Uno wurde komplett zerstört und zwei weitere Autos beschädigt. Eine Zeugin beobachtete zwei verdächtige Jugendliche, die sich zunächst im Gebüsch versteckten und dann vom Tatort wegrannten. Sie sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt, groß und schlank sein.  (mho)