Heidelberg: Kellerbrand – 20 Menschen in Sicherheit gebracht

Wegen eines Feuers im Keller eines Wohnhauses in Heidelberg sind am frühen Morgen 20 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Die Polizei bezifferte den Schaden auf etwa 15 000 Euro. Die Ursache war zunächst unklar. (dpa/lsw/asc)