Heidelberg: Kinder überfallen Rollstuhlfahrer

In Heidelberg haben Kinder einen Rollstuhlfahrer überfallen. Laut Polizei forderten die zwei Jungen gestern Abend von dem 56jährigen Geld. Als dieser ihnen kein Geld gab, schlug einer dem Mann auf den Kopf, der andere versuchte, ihm den Rucksack zu entreißen. Der Mann konnte mit seinem elektronischen Rollstuhl fliehen. Die Jungen sind etwa 10 bis 11 Jahre alt, haben kurze schwarze Haare und trugen T-Shirts sowie kurze Hosen. feh