Heidelberg: Kneipiers starten Petition gegen strengere Sperrzeiten

Zwei Wochen nach einem Gerichtsurteil zugunsten strikterer Sperrzeiten für die Gastronomie in der Heidelberger Altstadt gehen die Kneipiers in die Offensive. „Wir rufen die Stadt und den Gemeinderat Heidelberg dazu auf, bei der Tagung am 17. Oktober sich entschieden gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe auszusprechen“, heißt es in einer Petition des „Kneipenaffens“, eines Zusammenschlusses von Bar- und Kneipen-Betreibern. Forciert hat die Online-Petition Daniel Adler, Leiter einer Werbeagentur. „Ich will die Kneipenkultur in der Heidelberger Altstadt erhalten“, sagte der 31-Jährige am Donnerstag. Von Dienstagnacht bis Donnerstagnachmittag kamen fast 5000 Unterschriften für die Petition mit dem Hashtag #rettetdiealtstadt
zusammen – das Schlagwort dient dazu, das Thema in sozialen Netzwerken zu verbreiten. dpa/feh