Heidelberg: Konversion muss für Wirtschaft genutzt werden

Die regionale Wirtschaft fordert mehr Wirtschaftsflächen in Heidelberg. Der Bedarf müsse im Zuge des Konversionsprozesses abgedeckt werden, erklärte die Industrie und Handelskammer beim Wirtschaftsdialog des Unternehmerrates. Die einmalige Chance in Heidelberg, mit einem Teil der Konversionsflächen auch neue Wirtschaftsflächen zu schaffen, dürfe nicht vertan werden. Vor allem Handwerksbetriebe und die mittelständischer Wirtschaft benötigten mehr Platz. feh